Navigation

2nd Tech-Cyle

Bildergebnis für 2nd tech cycle

Welchen Einfluss haben Hightech-Geräte auf die Innovationsfähigkeit von Unternehmen? Wie kann der Technologie- und Wissenstransfer innerhalb einer Second-Product-Lifecycle-Strategie gestaltet werden? Wie kann die übertragene Technologie und das Wissen dazu beitragen, Innovationen in den Zielunternehmen zu fördern?

Mit diesen Fragen will das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Europäischen Sozialfonds geförderte Forschungsprojekt 2nd Tech-Cycle Antworten finden. Der 2. Technologiezyklus gilt als innovatives Konzept, das die Verbreitung von Hightech-Geräten in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) verbessert, um deren Innovationspotenzial zu erhöhen. Dadurch können KMU schneller Produkt- und Prozessinnovationen generieren.

Laufzeit: 2008-2011

Förderer

        

 

Weitere Informationen

Forschungsprojekt „2nd Tech-Cyle“ geht an den Start

FAU-Wissenschaftler untersuchen Einsatzmöglichkeiten von Smartphones & Co