Navigation

WIN-Projektwoche

WIN-Projektwoche

Prüfungsnummer: 34651
Modulnummer: 83465
ECTS 5
Turnus im Wintersemester & Sommersemester
Sprache Deutsch
Studiengang Wirtschaftsinformatik (BSc)

Kursinhalt

Ziel der WIN-Projektwoche ist es, den Studierenden den Einstieg in den Bachelorstudiengang der Wirtschaftsinformatik (WI) zu erleichtern und sich mit einem ersten Projekt (Fallstudie) in kleinen Gruppen auseinanderzusetzen. Der erleichterte Studieneinstieg soll stattfinden, indem die Studierenden die Möglichkeit erhalten, sich gegenseitig und andere Kommilitonen aus höheren Semestern sowie die WI-Lehrstühle kennenzulernen.

Neben dem Projekt nehmen die Studierenden an einem Unternehmensplanspiel in Gruppen Teil. In dieser computergestützten Simulation eines Unternehmens  und seines Marktes (bizz.trainer) müssen sie sich mit ersten Entscheidungsprozessen auseinandersetzen.

Lernziele & Kompetenzen

Die Studierenden lernen

  • Problemstellungen in der Wirtschaftsinformatik zu bearbeiten und methodische Analyserahmen auf ein konkretes Praxisbeispiel anzuwenden,
  • komplexe betriebswirtschaftliche Zusammenhänge spielerisch zu erkennen und zu analysieren,
  • Marktsituationen und Marktergebnisse richtig zu interpretieren und in zielorientierte Entscheidungen umzusetzen,
  • die Methoden und Prozesse des wissenschaftlichen Präsentierens und Schreibens kennen,
  • die Grundsätze der Zusammenarbeit im akademischen Umfeld

FAQs

Ja! Sie sollten die WIN-Projektwoche zu Beginn Ihres ersten Semesters belegen. Dieses Modul ist speziell für Erstsemester konzipiert und Sie bekommen Hilfestellung bei der Erstellung des Stundenplans sowie wichtige Informationen zur WiSo und rund ums Studium. Zudem lernen Sie Ihre Mentoren kennen, die Ihnen während des ersten Semesters beratend zur Seite stehen.

Den Link zur Anmeldung finden Sie hier auf der Homepage unter “Anmeldung”.

Ihre Note für die WIN-Projektwoche kann erst nach Ablauf der Prüfungsanmeldephase (Mein Campus) verbucht werden.

Ihre Note für die WIN-Projektwoche setzt sich aus einer Gruppenleistung, bestehend aus einer 20-minütigen Gruppenpräsentation (40%), und der Einzelleistung, einer Klausur (60%), zusammen.

Sollten Sie die WIN-Projektwoche zu Beginn des ersten Semesters nicht belegen können, können Sie diese zu einem späteren Zeitpunkt (Sommersemester oder Wintersemester) nachholen. Bitte bedenken Sie aber, dass die WIN-Projektwoche Teil der Assessmentphase ist. Es wird den Studienanfängern empfohlen, die WIN-Projektwoche zu Beginn des ersten Semesters zu belegen, da dadurch der Studienstart enorm erleichtert wird.

Organisation

Die WIN-Projektwoche wird voraussichtlich als hybrides Konzept stattfinden. Hierzu wird am Montag ein Treffen in Kleingruppen organisiert (Planung erst kurzfristig aufgrund der aktuellen Lage möglich). Das Planspiel sowie die dazugehörigen Vorlesungen werden via Zoom (Webinar) stattfinden.

 

1. Termin: 26.10. & 27.10. & 29.10.2020, voraussichtlich 09:30 – 16: 15
2. Termin: 26.10. & 28.10. & 30.10.2020, voraussichtlich 09:30 – 16:15

 

Genauere Informationen sowie der Link zur Teilnahme wird über Studon bekannt gegeben.

Eine Anleitung zur Installation von Zoom ist hier zu finden:
https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/

Bemerkung: Sie müssen sich im Prüfungsanmeldezeitraum (November für das WS bzw. Mai für das SS) nachträglich über das Mein Campus System für beide Prüfungen (Hausarbeit und Präsentation) anmelden.

Anmeldung

Achtung: Bitte beachten Sie, dass das Modul WIN-Projektwoche ausschließlich für den Studiengang Wirtschaftsinformatik (BSc) angerechnet werden kann. Für dieses Modul können leider keine Scheine zur Anrechnung in anderen Studiengängen ausgestellt werden.

Anmeldung bei noch nicht vorhandener IdM-Kennung: Link

Anmeldung mit aktivierter IdM-Kennung: Link zum Studon-Kurs. Alle weiteren Informationen zum Unternehmensplanspiel finden Sie in diesem Ordner.